RAM & Arbeitsspeicher » Fujitsu (-Siemens) Server » Primergy BX960 S1 (D2873) Blade Server


Technische Daten und Informationen

    mehr »« weniger

Das System läßt sich auf maximal 1024GB Arbeitsspeicher aufrüsten.


  • Dieses System unterliegt speziellen Vorgaben bei der Installation von zusätzlichem Arbeitsspeicher. Bitte konsultieren Sie deshalb vor der Bestellung das Systemhandbuch oder kontaktieren Sie unser Salesteam. Wir erstellen Ihnen gerne eine passende Konfiguration.
  • Das System verfügt über 4 optionale Speicherboards die separat bei Fujitsu erhältlich sind. Jedes Board hat 4 Speicherkanäle mit je 2 Slots
  • Die Boards müssen stets mit 4er Kits bestehend aus identischen Modulen gemäß Handbuch bestückt werden.
  • Das System taktet beim Einsatz von einem Quad-Rank Modul pro Speicherkanal mit max. 1066MHz und bei zwei Modulen mit max. 800MHz
Filter nach Aufrüstung: Alle 64GB 32GB 16GB 8GB
Gruppieren nach:
  


Server RAM & Arbeitsspeicher aufrüsten » Primergy BX960 S1 (D2873)

  • Primergy BX960 S1 (D2873) Server RAM: Zertifizierte Kompatibilität


        mehr »« weniger

    Die aufgeführten Server RAM sind von uns für Ihren Primergy BX960 S1 (D2873) Server zertifiziert. Das bedeutet: Wir stehen für die Kompatibilität der Speichermodule ein. CompuRAM-Speichermodule können den bereits vorhandenen Arbeitsspeicher wie Original-Zubehör ergänzen oder als Ersatzteil dafür eingesetzt werden.

    Bitte lesen Sie ergänzend auch noch diesen speziellen Blogbeitrag zu "Fremdspeichern" in Fujitsu-Servern.

    Unter Einhaltung der Fujitsu (-Siemens) Richtlinien zur Speicheraufrüstung ist es in Servern meist möglich, Arbeitsspeicher von unterschiedlichen Modulherstellern gemischt zu betreiben. Sollte dies ausnahmsweise nicht möglich sein, weisen wir gesondert darauf hin.

    Hinweis: Die in der Artikelbeschreibung angeführten Werte z.B. zu Geschwindigkeiten und Timings sind die von Fujitsu (-Siemens) angegebenen Mindestspezifikationen. Wir verwenden für unsere Aufrüstungen stets die aktuellsten und schnellsten DRAM´s. Das bedeutet, wir liefern tendenziell Speichermodule aus, die höhere maximale Timings erlauben als für Ihr System notwendig und schaffen dadurch noch höhere Sicherheitsreserven.

  • Gerätegarantie bleibt erhalten - OEM Erstausrüster-Qualität für Fujitsu (-Siemens) Primergy BX960 S1 (D2873)


        mehr »« weniger

    CompuRAM-Speicher in einen Primergy BX960 S1 (D2873) Server zu installieren hat keinen Einfluss auf die Herstellergarantie des Gerätes. Der Garantie-Anspruch bleibt bei sachgemäßer Nutzung der für Hardwareerweiterungen vorgesehenen Schnittstellen bzw. Steckplätze erhalten.

    Gut zu wissen: Unsere Aufrüstungen entstammen in der Regel dem gleichen Fertigungsprozess (OEM) wie die Produkte der Serverhersteller – die Qualität ist gleichwertig. Die DIMM-Module unterstützen demnach selbstverständlich die vom System geforderten On-Board-Technologien für einen sicheren Serverbetrieb.

  • Primergy Blade Server Server von Fujitsu (-Siemens)


        mehr »« weniger

    Fujitsu (Siemens) PRIMERGY ist als Micro-, Tower-, Rack- oder Blade-Server erhältlich und beruht auf Industrie-Standards. Hoch anpassbar, schnell bereitzustellen und dabei kostengünstig, hilft PRIMERGY dank energiesparender Technologie, Energiekosten zu senken und sorgt für maximale Produktivität, Agilität und zugleich Kosteneffizienz.

  • Das Wunsch-Upgrade für ihren Fujitsu (-Siemens) Primergy ist hier nicht gelistet? Wir sind gerüstet!


        mehr »« weniger

    Ihre Wunschkapazität für den Primergy BX960 S1 (D2873) Server oder ein speziell benötigtes Speichermodul ist auf unserer Website nicht gelistet? Dann kontaktieren Sie uns bitte mit einer für Sie unverbindlichen Anfrage!

    Für andere Systeme finden Sie hier eine umfangreiche Datenbank für Server RAM.

  • Maximalaufrüstung: Was ist tatsächlich maximal an Arbeitsspeicher im Primergy BX960 S1 (D2873) möglich?


        mehr »« weniger

    Sollte die von uns angegebene maximale Arbeitsspeicheraufrüstung - 1024GB - für den Primergy BX960 S1 (D2873) Server höher sein als die Angabe von Fujitsu (-Siemens), dann haben wir den Wert bewusst und wissentlich nach oben korrigiert. Die Hintergründe hierzu erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag "Maximal das Maximum".

  • Den installierten Server Arbeitsspeicher optimal nutzen


        mehr »« weniger

    Wenn Sie in Ihrem Fujitsu (-Siemens) Primergy BX960 S1 (D2873) Server 4GB oder mehr Server RAM nutzen möchten, benötigen Sie ein 64-Bit Betriebssystem. Hier finden Sie eine Übersicht des maximal adressierbaren Arbeitsspeicher der gängigen Betriebssysteme.

  • Samsung Server SSD: Top-Speed für ihre Applikationen mit dem Primergy BX960 S1 (D2873)


        mehr »« weniger

    Schnelle Zugriffszeiten und hohe Transferraten – auch beim professionellen Einsatz in Fujitsu (-Siemens) Primergy Server bringen Solid State Drives der Samsung SM843T / SV843T und auch die Samsung PM853T deutliche Vorteile: Besonders beim Betrieb stark genutzter, I/O-intensiver Enterprise-Anwendungen sorgen die flashbasierten Speicher für höchste Produktivität. SSDs sind zudem nicht nur robuster und unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen, sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz im Rechenzentrum. So arbeiten sie stromsparender als herkömmliche Festplatten und produzieren kaum Abwärme, was den Kühlbedarf verringert. Und: SSDs sparen Platz, da sie sich in kleinere Gehäuse packen lassen.

    Die Samsung SM843T bzw. die PM853T Serie sind für den Server-Einsatz bestens gerüstet: Bei schreibintensiven Einsätzen hat diese eine 18mal höhere Lebensdauer als normale SSDs. Dank RAID-Fähigkeit und Data Loss Protection entspricht die SM843T / SV843T und auch die PM853T SSD höchsten Ansprüchen an Hochverfügbarkeit im Server-Betrieb.

    Lesen Sie dazu in unserem Arbeitsspeicher-Blog: SSDs im Server-Betrieb. Wahre Stärken – Best Practices – Tipps zur optimalen Nutzung

 
Keine Positionen
enthalten.
Email als Username

Passwort

System nicht gefunden?
Bestellinformationen
Zahlungsarten
Versandinformationen
Wir suchen Sie!
• (Online-) Marketing-Manager w/m